Herzlichen Glückwunsch!

10.11.2016

Prämierungsveranstaltung auf Haus Nottbeck zeichnete sechs Unternehmen aus

Die Sieger des Wettbewerbes „Attraktiver Arbeitgeber im Kreis Warendorf“ wurden im Rahmen einer Prämierungsveranstaltung auf Haus Nottbeck am 10.11.2016 ausgezeichnet. 41 Unternehmen unterschiedlichster Größe und Branche waren dem Aufruf zur Teilnahme gefolgt. Eine unabhängige Jury bewertete die Beiträge der Teilnehmer und wählte die Preisträger aus.

Wir gratulieren den Preisträgern ganz herzlich und danken allen teilnehmenden Unternehmen aus dem Kreis Warendorf!

Der Preis „Attraktiver Arbeitgeber“ wurde in sechs Kategorien verliehen. Alle Unternehmen punkteten mit guten Angeboten bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sowie Angeboten der Personalentwicklung und zum betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Die Preisträger des Wettbewerbes in den Kategorien:

  • 1 bis 15 Beschäftigte
    Provinzial-Geschäftsstelle Rolf Möllmann (Warendorf) und Tischlerei Röwekamp & Stumpe GbR (Telgte)
  • 16 bis 50 Beschäftigte
    Markus Pust und Friseure GmbH (Beckum) und KRANZ engineering (Oelde)
  • 51 bis 250 Beschäftigte
    Wilhelm Theilmeier GmbH& Co. KG (Everswinkel) und geba Kunststoffcompounds GmbH (Ennigerloh)
  • 251 bis 1000 Beschäftigte
    Hammelmann GmbH (Oelde) und Beumer Group GmbH & Co. KG(Beckum)
  • Öffentliche Verwaltung
    Kreisverwaltung Warendorf
  • Preisträger
    VEKA AG (Sendenhorst)

 

Die Preisträger (v. l.): Thomas Kranz (KRANZ engineering), Burkhard Paul Piper (BEUMER Group GmbH & Co. KG), Elke Hartleif (VEKA AG), Beate Inkmann (Hammelmann GmbH), Edgar Theilmeier (Wilh. Theilmeier GmbH & Co. KG), Dr. Stefan Funke (Kreisverwaltung Warendorf), Kim Natalie Herzog (geba Kunststoffcompounds GmbH), Rolf Möllmann (Provinzial Geschäftsstelle Rolf Möllmann), Hans Stumpe (Röwekamp & Stumpe GbR), Dr. Olaf Gericke (Landrat Kreis Warendorf), Markus Pust (Markus Pust und Friseure GmbH) und Petra Michalczak-Hülsmann (gfw-Geschäftsführerin). Foto: Kopmann


Zur Artikelübersicht